Bundesverband Rehabilitation plädiert für Abschaffung der Abschläge

Für eine Abschaffung der Abschläge bei der EM-Rente plädiert der Bundesverband Rehabilitation e.V. (BDH). Dessen Vorsitzende Ilse Müller würdigt zwar die moderate Verbesserung der Regierungskoalition im laufenden Jahr, sieht aber dennoch grundsätzlichen Handlungsbedarf. Altersarmut durch Krankheit Die chronischen Erkrankungen bergen laut Müller ein erhebliches Risiko für Altersarmut. Schuld daran sei ein entscheidender Fehler der deutschen … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Erwerbsminderungsrente: Zehntausende Anträge abgelehnt

Nach einer Meldung der Deutschen Presseagentur wurden im Jahr 2016 Zehntausende Anträge auf die Erwerbsminderungsrente abgelehnt. Das sind über 42 Prozent aller gestellten Anträge. Abgelehnte Anträge, zu geringe EM-Renten Es gab im vergangenen Jahr 150.752 abgelehnte Anträge auf EM-Rente, die Zahl der insgesamt erledigten Neuanträge lag bei 355.572. Diese Zahlen nannte nach der dpa-Meldung demnach … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz beschlossen

01.06.2017 Bundestag: Der deutsche Bundestag hat am 1. Juni 2017 das Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz beschlossen. Damit wird die Rente in Deutschland Ost und West bis zum Jahr 2025 schrittweise angeglichen. Vom Gesetz sollen auch die Erwerbsminderungsrentner profitieren. Hintergrund zur Erwerbsminderungsrente Die Gestaltung der Erwerbsminderungsrente wird schon länger kritisiert. Die Betroffenen landen infolge einer chronischen Erkrankung mit nachfolgender … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Sozialverband VdK fordert Rentenplus jetzt und in einem Schritt

Am heutigen Freitag, dem 28.04.17, debattiert der Bundestag über zwei bedeutsame Gesetzentwürfe, welche die Rentenversicherung betreffen. Die Bundesregierung will die Zurechnungszeit ausweiten und dürfte damit die Höhe fast aller Erwerbsminderungsrenten verbessern. Darüber hinaus berät das Parlament erstmalig den Gesetzentwurf zum Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz. Ein dritter Tagesordnungspunkt betrifft den Antrag der Linken-Fraktion, den Zugang zur Erwerbsminderungsrente zu erleichtern. … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

CDU-Sozialflügel fordert schnellere Erhöhung der EM-Rente

Die von der Großen Koalition beschlossene Rentenreform genügt dem Sozialflügel der CSU nicht. Seine Vertreter fordern jetzt eine Beschleunigung, die den Erwerbsminderungsrentner zugutekommen soll. Der Zeitpunkt für die entsprechenden Vorschläge aus der CSU ist gut gewählt: Die Präsentation der Haushaltseckwerte für das Jahr 2018 steht kurz bevor. Kritik aus der CDA am Regierungsentwurf Die Christsozialen … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Reform der EM-Rente und höhere Renten im Osten

Die Reform der Erwerbsminderungs-Rente und höhere Renten im Osten der Republik sind die aktuellen Themen im Bereich der EM-Renten. Die Bundesarbeitsministerin will Milliarden für die Zielgruppe in die Hand nehmen. Die Ost-Rentner erhalten ab 2025 mehr Geld – und müssen im Gegenzug auf die Höherbewertung ihrer Ansprüche verzichten. Milliardenschwere Nahles-Reform Andrea Nahles (SPD) plant eine … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Erhöhung der Erwerbsminderungsrente soll kommen

Das Bundessozialministerium unter Andrea Nahles prüft derzeit eine Erhöhung der EM-Rente (Erwerbsminderungsrente). Sie käme Menschen zugute, die wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen vorzeitig aus ihrem Arbeitsleben ausscheiden. Die geplanten Nachbesserungen würden längerfristig jährlich etwa drei Milliarden Euro kosten, wie der „Spiegel“ berichtet. Neue Berechnungsgrundlagen bei der EM-Rente Gegenwärtig unterstellen die Sozialkassen bei ihrer Rentenberechnung, dass die Betroffenen … weiterlesen

Diese Seite empfehlen:

Erwerbsminderungsrente um 7,1 Prozent gestiegen

Zwei Faktoren haben die Erwerbsminderungsrenten im Jahr 2015 kräftig steigen lassen: die Reform dieser Rente und die Rentenanpassung für alle Rentner. Es gibt bei den erwerbsgeminderten Rentnern darüber hinaus mehr Neuzugänge gegenüber 2014. Erwerbsminderungsrente: Steigerung um 7,1 % Die durchschnittliche Höhe aller Erwerbsminderungsrenten stieg für die Neuzugänge des Jahres 2015 um 7,1 % und betrug … weiterlesen

Diese Seite empfehlen: